.
.

Online-Anmeldung zur Covid19-Schutzimpfung 

Praxis Dr. Jungblut


Ab dem 14.04.2021 steht uns Impfstoff zur Verfügung, anfangs jedoch in sehr kleinen Mengen (voraussichtlich 18 Impfdosen pro Woche). 

Wir möchten Ihnen mit unten stehendem Formular die Möglichkeit geben sich zur Impfung in unserer Praxis anzumelden. Bitte nutzen Sie diese, aus organisatorischen Gründen ist eine telefonische oder persönliche Anmeldung nicht möglich.

Bitte beachten Sie jedoch, dass aufgrund der geringen Menge zunächst nur wenige hoch priorisierte Patienten (z.B. sehr schwere Vorerkrankungen oder Immundefekte) berücksichtigt werden können. Sie können priorisierungsrelevante Faktoren angeben, die Priorisierung erfolgt ärztlich. Generell sollten Sie sich in den Impfzentren um Termine bemühen, hier ist momentan eine schnellere Terminvergabe zu erwarten. 

Informationen Impfzentrum Frankfurt

Beachten sie bitte außerdem, dass nur Patienten der Praxis Dr. Jungblut zur Impfung angemeldet werden können.

Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Hersteller des gelieferten Impfstoffes. Die Impfung erfolgt im Rahmen der Zulassung, eine Auswahl ist nicht möglich. 

Wenn sie von uns die beiden Impftermine erhalten, ist die zeitliche Einhaltung beider Termine dringend erforderlich. Die Impfstoffe sind sog. Multidose-Impfstoffe, die nach Aufziehen aller Dosen nur 4 bis 6 Stunden haltbar sind und danach verworfen werden müssen. Dies darf im Interesse aller nicht passieren. 

Andererseits kann es aufgrund von Ausfall von Impfstofflieferungen zum Ausfall von Impfterminen kommen. Ein "Zurücklegen" des Impfstoffes für die 2. Impfung erfolgt in den Praxen nicht. Auf beides haben wir als Praxisteam keinen Einfluss. 


Aufklärungsdokumente zur Information:

mRNA-Impfstoffe (BionTech, Moderna): Aufklärungsbogen

Vektor-Impfstoffe (AstraZeneca, Janssen): Aufklärungsbogen

Aufklärungen in leichter Sprache und vielen Übersetzungen finden sie: hier.

Informationen zu den Priorisierungsgruppen nach Rechtsverordnung: hier

Informationen zur Impfung bei Schwangerschaft/ Kinderwunsch: Schwangere Patientinnen und Minderjährige dürfen aktuell nicht geimpft werden. Aufgrund der fehlenden Daten wir sicherheitshalber empfohlen, eine Schwangerschaft in den 2 Monaten nach der Impfung zu vermeiden. 

Weitere Fragen? 

Informieren Sie sich hier über: häufig gestellte Fragen (FAQ) und sowie über aktuelle Empfehlungen und Informationen (hier). 


IMPFANMELDUNG PRAXIS DR. JUNGBLUT:

Wir kontaktieren Sie aktiv, wenn wir Ihnen einen Impftermin anbieten können. Eine Rückfrage ist nicht notwendig. 


IMPF-ABMELDUNG/ -UMMELDUNG: